Arno Krieger
Solider Broker für kleine Sparraten

Das Maxblue Depot ist durch seine niedrige, prozentuale Ausführungsgebühr vor allem für kleine und mittlere Sparraten bis 100€ interessant. Bei höhren Sparraten ab 200€ rutscht Maxblue im Kostenvergergleich mit anderen Brokern aber schnell ins untere Drittel ab. Interessant ist die breite Auswahl an ETFs des Anbieters Xtrackers, abgesehen davon ist das ETF-Sparplan-Angebot jedoch relativ niedig. Zusammenfassend kann man sagen: Maxblue ist ein solider Broker, kann jedoch bei der momentanen Konkurrenz kaum mithalten.

gut

Test 08 / 2021

ETF Sparplan Kosten

85,71%
6 von 7 Punkten

Das Maxblue Depot zählt, vor allem bei niedrigeren Sparraten, zu einem der günstigeren Anbieter. Denn durch kostenloses Depotführung und Kosten von nur 1,25% des Kurswerts pro ETF-Sparplan-Ausführung kann Maxblue einige Konkurrenten abhängen. Bei höheren Sparraten über 200€ fallen die prozentualen Ausführungsgebühren mehr ins Gewicht.

maxblue Depotkosten

Leistung Kosten
Depotführung kostenlos
Ausführung ETF Sparplan 1,25% pro Ausführung

Ausführungskosten je Sparrate

Sparrate Kosten
50€ ETF Sparplan 0,63€
100€ ETF Sparplan 1,25€
200€ ETF Sparplan 2,50€
500€ ETF Sparplan 6,25€
1.000€ ETF Sparplan 12,50€

ETF Sparplan Angebot

57,14%
4 von 7 Punkten

Insgesamt kannst du mit einem Maxblue Depot die akzeptable Menge von 234 ETFs besparen, 130 davon als kostenloser ETF-Sparplan. Doch Achtung: Manche Aktions-ETFs sind nur bis zu einer Sparraten-Höhe von 250€ kostenlos.

Angebot ETF Anzahl
Anzahl besparbarer ETFs 234
Davon kostenlose Aktion-ETFs 130

Depot Extras

66,67%
2 von 3 Punkten

Die Ausstattung des Maxblue Depots ist für ETF-Sparpläne überschaubar. Zwar lassen sich Ausschüttungen automatisch wieder anlegen, ein Lastschrifteinzug von Drittkonten sowie die Dynamisierung der Sparrate sind jedoch keine Option. 

Automatische Abführung der Kapitalertragsteuer
Lastschrifteinzug von Drittkonten
Automatische Wiederanlage von Ausschüttungen
Dynamisierung der Sparrate möglich
Desktop Oberfläche
Smartphone App

maxblue Testurteil

70,59%
12 von 17 Punkten

Das Maxblue Depot ist durch kostenlose Depotführung und die prozentuale Ausführungsgebühr von 1,25% pro ETF-Sparplan bei Sparraten bis 100€ kompetitiv. Wenn du mit höheren Beträgen sparen möchtest, dir eine breite ETF-Auswahl außerhalb von Xtrackers wünschst oder dir Extras wie den Lastschrifteinzug von Drittkonten wünschst, gibt es momentan bessere Anbieter auf dem Markt.

gut

Test 08 / 2021

maxblue ETF Sparplan im Vergleich

Angebot
Anzahl Gratis ETF Sparpläne 130
Anzahl ETF Sparpläne 234
Kosten
ETF Sparplan Kosten 1,25% pro Ausführung
Min. Kosten je Ausführung -
Max. Kosten je Ausführung -
Depotgebühren kostenlos
Preis- & Leistungsverzeichnis Zum Verzeichnis
Nutzung
Mindestsparrate 50,00€
Maximalsparrate 50.000,00€
Ausführung monatlich, zweimonatlich, quartalsweise, halbjährlich und jährlich
Dynamisierung der Sparrate möglich
Automatische Wiederanlage von Ausschüttungen
Lastschrifteinzug von Drittkonten
Desktop Oberfläche
Smartphone App
Automatische Abführung der Kapitalertragsteuer
Bewertung

gut

Test 08 / 2021
Link zum Anbieter Zum ETF Angebot

Häufig gestellte Fragen

Wie gut ist das maxblue ETF Sparplan Angebot?

In unserem ETF Sparplan Test schneidet der Anbieter mit der Note "gut" ab. Insgesamt konnten 12.0 von 17 möglichen Punkten erzielt werden.

Wieviele ETFs sind im maxblue Depot besparbar?

Momentan sind insgesamt 234 ETFs besparbar.

Wieviele kostenlose ETF Sparpläne bietet das maxblue Depot?

Das maxblue ETF Sparplan Angebot umfasst momentan 130 kostenlose ETF Sparpläne.

Was sind die Kosten eines maxblue ETF Sparplan?

Kostenpflichtige maxblue ETF Sparpläne kosten 1,25% pro Ausführung.